Instagram Shopping - eine Analyse

Zurück zum Blog

Instagram Shopping mit Zitat von Steve Jobs dargestellt

Die Funktionen von Instagram Shopping

Instagram Shopping startet nun auch in Deutschland. Seit der Einführung des Business Tools im Jahr 2016 verlegen Unternehmen nun die ganze Customer Journey auf Instagram von der Inspiration des Kunden bis zum Kauf des Artikels. Unabhängig von der Branche oder der Größe des Unternehmens ist diese Funktion verfügbar. Mit einem Business-Profil postet der Händler bis zu fünf Produkte und verknüpft die Bestellung auch gleich mit dem Online-Shop. Extra Links und damit weitere Zwischenschritte können dadurch vermieden werden. So verkürzt und vereinfacht der Vorgang der Kaufentscheidungsprozess für den Kunden radikal. Neben Deutschland und den USA, wo das System schon seit einiger Zeit eingeführt wurde, gibt es dieses Feature nun auch in Australien, Frankreich, Kanada, Spanien, Brasilien, Großbritannien und Italien.

Wie funktioniert Instagram Shopping

Ein Einkaufstaschen-Symbol links unten und kleine Preisschilder direkt im Bild markieren Shopping Beiträge direkt auf dem Bild. Mit nur einem Fingertipp erhält man alle wichtigen Informationen zur Ware und kann sie anschließend gleich zu seinem Online-Warenkorb hinzufügen. Es werden bis zu fünf Produkte in einem Beitrag angezeigt, welche man direkt mit dem eigenen Online-Shop oder der Facebook-Website verbinden kann. Um das Angebot ein wenig einzuschränken gibt Instagram Tipps, wie die neue Shopping-Funktion optimal zu nutzen sei. So muss ein Unternehmen zuerst mindestens neun Shopping-Beiträge veröffentlichen und den Shopping-Button zu aktivieren. Dabei ist es ratsam, mehrere Produkte in einem Beitrag zu markieren und gleichzeitig seine Followers über eine Instagram Story darauf aufmerksam zu machen. Getestet wurde die Funktion mit großen Unternehmen wie Zalando aber auch kleinere Online-Shops haben das neue Konzept ausprobiert.

„Shop the Look“ von Pinterest, eine Alternative?

Ein großer Konkurrent zu Instagram ist Pinterest, die mit Ihrer „Shop the Look“ – Kampagne in den Markt eingestiegen sind. Mit diesem Tool können Kunden einzelne Produkte, die auf einem Pin zu sehen sind, einfach nachkaufen. Außerdem empfiehlt und animiert den Kunden das System zu ähnlich kaufbaren Artikeln.

Eine Bewertung von Instagram Shopping

Instagram Shopping kommt bei Unternehmen gut an. Auf einem Bild sind meistens viele verschiedene Artikel zu sehen, die auch alle einzeln markiert sind. So vermarktet der Händler mehrere Produkte gleichzeitig und gewinnt auch einfacher und schneller neue Kunden. Auch Influencer wie Dagi Bee nutzen die Online-Shopping Funktion schon fleißig. Sie sagt, dass sie sehr gespannt ist und hofft viele ihrer Fans so auf die Website ihres Online Geschäfts zu bringen.
Nach fast zwei Jahren bestätigt die häufige Nutzung, dass eine Shopping-Funktion in sozialen und kreativen Netzwerken wie Instagram sehr erfolgreich ist. Dennoch gestaltet es sich besonders in Deutschland schwierig das Tool zu implementieren, da der E-Commerce Handel hier noch nicht so weit ausgebaut ist wie in anderen Ländern. Ob am Ende lokale Geschäfte und kleiner Händler in das Online-Geschäft einsteigen oder von Instagram Influencern überrollt werden, ist noch ungewiss.

Reibungslose Logistik als wichtiger Erfolgsfaktor

Große e-Commerce Firmen wie Amazon, Zalando und Otto haben es vorgemacht, um nachhaltig erfolgreich zu sein muss die Logistik reibungslos funktionieren. Die ist auch bei Instagram Shopping der Fall. Kunden die über Instagram Produkte kaufen erwarten eine schnelle und korrekte Lieferung der bestellten Waren. Genau hier hilft DepotCity. Kontaktieren Sie uns noch heute und holen Sie sich ein unverbindliches Angebot ein. Wir machen die Logistik für Sie und Sie konzentrieren sich auf den Verkauf Ihrer Ware über Instagram Shopping.