Predictiv und vorhersagender Versand

Zurück zum Blog

Paketbox in grau auf Paketband in Bewegung als Darstellung von Predictiv und vorhersagender Versand

Anticipatory Shipping - eine Logistik-Innovation

Mit ihrem 2013 angemeldeten Patent zum Anticipatory Shipping verändert Amazon die Logistik-Welt nachhaltig. Mit Vorhersagen auf Basis des Kaufverhaltens beliefert der Online-Riese seine Kunden schon bevor diese das Produkt überhaupt bestellt haben. Predictiv bzw. vorhersagender Versand ist daher eine sehr spannende Logistikinnovation.

Innovation in der Logistik

Erst Overnight Express Lieferung, dann Same Day Zustellung, jetzt Predictive Shipping. Längst zählt auch die Logistik zu den wichtigen Faktoren, die über den Erfolg von E-Commerce Händler entscheiden. So steht für den Kunden bei der Wahl des Anbieters nicht mehr nur der Preis im Vordergrund, sondern auch das angestrebte Lieferdatum. Innovative Lösungen verschaffen hier einen großen Vorteil. Durch das sogenannten Anticipatory oder Predictive Shipping findet Amazon hier eine Lösung für sich.

Predictiv und vorhersagender Versand

Das Prinzip ist einfach: auf Basis großer Datenmengen macht Amazon Vorhersagen zur Kaufwahrscheinlichkeiten bestimmter Produkte. Dabei sind Faktoren wie Suche-Historien, Wunschzetteln, Warenkörben relevant für die Vorhersage. Die Analyse verwendet sogar das Nutzungsverhalten auf dem Marktplatz. Die Bestellung der neuen Veröffentlichung des Lieblingsautors oder das brandneue Gadget für das Smartphone, werden so vorhergesagt.

Umsetzung Anticipatory Shipping

Der Online Händler prognostiziert die Bestellung und liefert den Artikel dann möglichst nah zum Kunden. Dies ist z.B. eine Logistik-Standort, ein Mikro-Hub oder ein mobiles Lager. Wird dann tatsächlich ein Kauf getätigt, erhält der Kunde sein Paket in kürzester Zeit. So setzt sich der Händler von seiner Konkurrenz im E-Commerce und im Einzelhandel weiter ab. Durch die verkürzte Lieferzeit minimiert ein signifikanten Nachteil des Online-Handels. Zwar garantieren einige Händler mittlerweile den Versand zum nächsten Werktag, doch für viele Kunden geht es nicht schnell genug.

Zukunft der Logistik

Ist eine Lieferung falsch oder fehlerhaft prognostiziert, erhält der Kunde Rabatte oder den Artikel gar geschenkt. Eine stärkere Kundenbindung entsteht und eventuelle Rücksendungen werden vermieden. An dieser Stelle gehen Logistik und Marketing Hand in Hand. Gezielte Rabattaktionen flankieren dabei individuelle Anzeigen.

Obwohl die verschärften Gesetze zum Datenschutz E-Commerce Händler vor neue Herausforderungen stellen, verkürzt predictiv und vorhersagender Versand bzw. Shipping die Lieferzeiten durch die Anpassung der Supply Chain. Im direkten Vergleich zur Konkurrenz verschafft sich der Online Händler so entscheidende Vorteile. Eine Innovation, von der letztendlich sowohl der Kunde als auch der Händler profitieren. Dennoch dauert es wohl noch einige Zeit, bis diese Innovation etabliert ist. Bis dahin bietet Ihnen DepotCity moderne Fullfilment Lösungen an.